DGDH 25. Jahrestagung 03. – 04. Juli 2024

Liebe Kollegen und Kolleginnen,

wir feiern 25 Jahre DGDH und 30 Jahre DH in Deutschland! Aber auch noch ein weiteres Jubiläum gibt es zu Feiern: 50 Jahre ZFZ Stuttgart – ein Besuch der Sommerakademie am 5. und 6. Juli lohnt sich ebenfalls!

Wir haben Entwicklungen kommen und gehen sehen und oft waren wir Teil dieser Entwicklung. Wir blicken mit Stolz auf die letzten 25 jahre, auf viele Projekte, bei denen wir die „DH-Fahne“ hochgehalten haben und jederzeit kompetente Gesprächspartner waren. Zunehmend wurde die DH als qualifizierte Fachkraft und Anker in Präventionsorientierten Praxen akzeptiert und geschätzt.

25 erfolgreiche Jahre liegen hinter uns und wir sind uns sicher, dass diese Erfolgsgeschichte sich fortsetzen wird. Insgesamt wird die Zukunft der Dentalhygiene von Fortschritten in Technologie, Wissenschaft und Prävention sowie von einem verstärkten Fokus auf die Bedürfnisse und die Erfahrung der Patienten geprägt sein. Die Anpassung an diese Veränderungen und die Bereitschaft zur lebenslangen Weiterbildung sind für das gesamte Praxisteam von entscheidender Bedeutung, um den sich wandelnden Anforderungen gerecht zu werden.

Ganz in diesem Sinne haben wir wieder ein zweitägiges Programm mit tollen Vorträgen zusammengestellt, welches von einer informativen Dentalausstellung begleitet wird – es gibt viel Neues zu entdecken.

Lasst uns feiern, Neues entdecken und den kollegialen Zusammenhalt pflegen.

Ich freue mich auf ein zahlreiches Wiedersehen, spannende Vorträge und lebhafte Diskussionen.

Eure
Sylvia Fresmann

Für DGDH Mitglieder

170,00 € Mitglieder DGDH,
Tagesticket 03.07.2024

170 € Mitglieder DGDH
Tagesticket 04.07.2024

250 € Mitglieder DGDH
Beide Tage 03. und 04.07.2024

_______________________

Für Nichtmitglieder

250 € Nichtmitglieder
Tagesticket 03.07.2024

250 € Nichtmitglieder
Tagesticket 04.07.2024

400 € Nichtmitglieder
Beide Tage 03. und 04.07.2024

Abendveranstaltung

70 € Nichtmitglieder
Abendveranstaltung am 03.07.2024

70 € Nichtmitglieder
Abendveranstaltung am 04.07.2024

Pflege & Zahnmedizin im Dialog 11. – 12. Okt 2024

Pflege & Zahnmedizin im Dialog: Einführung in den Expertenstandard „Förderung der Mundgesundheit in der Pflege“ 

 

06. – 07.09.2024 Online 2 x 4h (on-demand bis 10.10.2024) 

11. – 12.10.2024 Präsenz 2 x 8h

 

Prof. Dr. Annett Horn & Dr. Elmar Ludwig

Neben den Anforderungen an die pflegerische Versorgung betont der DNQP-Expertenstandard zur „Förderung der Mundgesundheit in der Pflege“ die Bedeutung der Kooperation von Pflege & Zahnmedizin. Prof. Horn und Dr. Ludwig waren an der Entwicklung des Expertenstandards direkt beteiligt und haben das Workshop-Format entwickelt. Ziel des Workshops ist es, den Teilnehmer:innen im interprofessionellen Austausch das Rüstzeug an die Hand zu geben, um als Multiplikator:innen die Mundgesundheit von Menschen mit pflegerischem Unterstützungsbedarf in den verschiedenen Settings (Pflege, Zahnarztpraxis, Aus- & Fortbildung) zu fördern.

Im Online-Teil (2×4 h) werden zahnmedizinische und pflegerische Grundkenntnisse zur Mundhöhle, zu wichtigen pflegerischen Fragestellungen, zu den Expertenstandards in der Pflege vermittelt. Im Präsenz-Teil (2x8h) gilt es, in Arbeitsgruppen verschiedene relevante Fragestellungen zur Mundgesundheit interprofessionell zu erarbeiten. Eine Vielzahl an Fallbeispielen sensibilisieren für typische Erkrankungen der Mundhöhle, Probleme bei zahnärztlichen Versorgungen und Mundhygienedefiziten. Praktische Übungen vermitteln Techniken zur Mundpflege sowie Tipps und Tricks bei verschiedenen Ausgangssituationen. Es werden zudem bewährte Methoden zur Umsetzung der Praxisanleitung und für Schulungen erläutert.

Inhalte Online-Teil:
Berufsbilder: Pflege & Dentalhygiene
Mundhöhle: Anatomie, Zahnersatz, Erkrankungen, Pflegemittel
Herausforderndes Verhalten: Beziehungsgestaltung
Expertenstandards & Expertenstandard Mundgesundheit

Inhalte Präsenz-Teil:
Zusammenhänge Mundgesundheit & allgemeine Gesundheit
Fallbeispiele: Erkrankungen Mundhöhle, Probleme Zahnersatz
Fallbeispiele: Mundhygienedefizite
Schnittstellen Pflege & Zahnmedizin
Assessment-Instrumente & Fallvignetten
Pflegemittel & Anwendung im Setting der Pflege
Schlucken & Schluckstörungen
Praktische Übungen im Skills Lab
Methoden zur Umsetzung in der Praxisanleitung / Schulung

 

Für DGDH Mitglieder

325 € Mitglieder DGDH, Pflegekräfte

425 €  – ZA/ZÄ, ZFA/DH, ZMP (Nicht-Mitglied DGDH)

15. Dental Summer vom 19.–22. Juni 2024 im Maritim Seehotel Timmendorfer Strand

Dental Summer
19. bis 22. Juni 2024

Ort:
Maritim Seehotel Timmendorfer Strand

Veranstalter:
BFS, BdZA und der DGI

Infos & Anmeldung:
Für Angestellte ZÄ/ZA & ZT, WeiterbildungsAssistentinnen /Assistenten, Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter, Dentalhygienikerinnen sowie Neugründungen (mit Nachweis) wird nur eine Gebühr von €228 berechnetbei diesem Preis können keine weiteren Rabatte eingeräumt werden.

https://dentalsummer.de/anmeldung.html

Prophylaxe mit Konzept: Was, wann und womit?

Das Seminar in Kooperation mit Synchrodent greift aktuelle Entwicklungen in der Prophylaxe auf und richtet den Fokus auf professionelle Arbeitsabläufe einer risikoorientierten Prophylaxesitzung.

Erkennen Sie im Sinne der Patientengesundheit praxisorientierte Möglichkeiten, die Prophylaxebehandlungen in der Praxis zu steigern und konzeptionell neu zu integrieren.

Prophylaxesitzungen sind in den Zahnarztpraxen häufig sehr unterschiedlich organisiert. Die Behandlungsdauer, einzelne Behandlungsschritte bis hin zu den verwendeten Materialien, differieren von Praxis zu Praxis stark. Die zunehmende Nachfrage der Patienten nach hochwertigen Prophylaxeleistungen sowie die Integration eines professionellen Prophylaxekonzepts in die Praxisabläufe stellen neue und interessante Anforderungen an das zahnärztliche Team.

  • Prophylaxe mit Konzept – Von der Anamnese bis zum Recall
  • Professionelle Zahnreinigung – Step by Step
  • Kommunikation – Wie sage ich es meinem Patienten?
  • Mundhygienehilfsmittel – Neues und Bewährtes
  • Recall – Und wann kommt der Patient wieder?

Prophylaxefortbildungen in Burgau/Schwaben

Unabhängig davon, wie groß die Vorkenntnisse bereits sind: mein Ziel ist es in praxisnah gestalteten Kursen Ihre Prophylaxe immer wieder auf den neuesten Stand zu bringen. Die einzelnen Fortbildungen sind thematisch aufeinander abgestimmt und stets auf maximal 4-7 Teilnehmer beschränkt, können aber auch rein praxisintern bei Ihnen vor Ort abgehalten werden (individuelle Kursgestaltung möglich). Intensives Üben (gegenseitig oder am Phantommodell) sichert dabei den Lerneffekt und hilft das neu Erlernte in der eigenen Praxis auch umzusetzen. Angenehme Räumlichkeiten sowie gute Verpflegung dürfen natürlich für gut gelaunte und hoch motivierte Kursteilnehmer ebenso nicht fehlen.

Frühjahrsakademie am 9.11. Mai 2024 auf Mallorca

Thema: Challenge 2024: Welche Herausforderungen in der Zahnarztpraxis kommen auf uns zu?

Frühjahrsakademie 2024
9. – 11 Mai. 2024

Ort:

Hotel Nixe Palace Mallorca*****

Veranstalter:
Gesellschaft für präventive Zahnheilkunde e.V.

Infos:
https://gpz.de/fruehjahrs-akademie-2024-9-11-mai-2024

PDF
0
    0
    Dein Warenkorb
    Warenkorb ist leer