Etablierung eines kontrollierten Parodontitis-Risikomanagements – Teil 2

Gesundheitsrisiken frühzeitig erkennen und langfristig vermeiden
Die risikobezogene unterstützende Parodontitis-Therapie (UPT) als Parodontitis-Nachsorge sowie die Verbesserung der Patientencompliance in der häuslichen Mundhygiene sind wichtige Voraussetzungen für den dauerhaften Parodontitis-Behandlungserfolg.

Zum PDF-Artikel

Zurück zur Newsübersicht

Ihre Bestellung